Sonntag, 9. Januar 2011

ein Schmetterlings-Schwarm..

hängt seit heute in unserem Schlafzimmer.....
Unsere Decken sind von den Vorbesitzern zwar bereits abgehangen worden (für mich persönlich ein Verbrechen) aber dank Altbau-Original Höhe immer noch ziemlich hoch....die Ecke über dem Schubladenschrank sah so leer und verlassen aus.
Also hat Frau O. sich am Wochenende hingesetzt und ein paar ( die genaue Zahl sag ich nicht, hinterher heißt es noch, ich wär´n Angeber,hihi) Origami Schmetterlinge gefallten. Diese wurden akkurat auf Nylon aufgefädelt und dann an einem Äste-Kreuz gefestigt..und der beste aller Männer hat es dann heute aufgehangen.
Sieht doch direkt kuscheliger aus das Eckchen, oder??


Ach ja, mein ursprünglicher Plan, ein Mobile aus Kranichen zu basteln, habe ich dann nach genau 2 Stück verworfen...heiliger Bimbam, da würde ich noch nächsten Monat am Küchentisch sitzen, hätte blutige Finger und bräuchte Nervenmittel. Nach alter japanischer Legende, bekommt der, der 1000 Origami Kraniche faltet, von den Göttern einen Wunsch erfüllt...ja ne, is klar !!! Beim 999. dreht man eh durch und ist verrückt und wunschlos glücklich, das haben die sich ja schön ausgedacht :-)




ähm, irgendwie unscharf..oder?? sorry


Herzensgrüße
Olga





Kommentare:

Maedelssachen hat gesagt…

Liebe Olga,
dein Schmetterlingseck sieht zauberhaft aus.
Gefällt mir sehr.
Das sind doch minimum 30 Schmetterlinge, was bist du fleissig.

lieben Gruß
Maria

Anonym hat gesagt…

Liebe Olga, die sind dir ja wunderbar gelungen. So leicht und luftig schauen sie aus!
Dir einen schönen Montag und liebe Grüße
Kathrin

mamaundmotte hat gesagt…

woooow!
und auch DAS sind dinge womit ich mich schwer tue. aber haste ja meinen vollllsten respekt. mir reichten die sterne ;) aber im prinzip eine geduldsfrage, die ich verliere... ;))) glaub auch, dass die schmettis fast genialer sind. kraniche? kann doch jeder!!! *gg* (sieht bissl wie ien dino aus?!)
wann genau war nun die einweihung? (wenn ich mal ablenken darf!?)
so. sei gegrüßt und gedrückt und...
Y.N.B.
(daraus komponier ich noch 'nen hit: das kann ich nämlich *ggg*)

Dekowahnsinn hat gesagt…

Verrückt? Da haben wir alle aber schon 999 Schwäne gebasteltn, oder? hihihih

Hast du schön gemacht Olga, ;-)

Drück dich und knutscherle dich ab von Kooooooopf bis fuuuuuuuuSssssss!

Sabine

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Guten Morgen Olga,

das ist sehr schön geworden! Ich wäre allerdings schon nach einem Schmetterling reif für die Klappse :-). Als Grobmotorikerin bin ich eher mit Bohrmaschine und diesen Dingen vertraut.

Liebe Grüße und eine gute Woche für Dich!
Steph

Miss JennyPenny hat gesagt…

Wie schön ist das denn geworden?! Wahnsinn, ich bin für dieses Origami einfach zu blöde...lach. Ich kann ja noch nicht mal Weihnachtssterne basteln, wie ich wieder letztens festgestellt habe.

Was kannst du eigentlich nicht? ;o)

Knuuuuuuuttsch dich in Grund und Boden!

Jenny

Kiwi hat gesagt…

Wow :) Du hast aber viel Geduld :) Und dann sehen die auch noch so perfekt aus!!!
Die Torte hat übrigens super geklappt und wahnsinns gut geschmeckt!!!!
Vieeeeeeeeeeelen Dank für das rezept!!!

Liebste Grüße Kiwi

soisses hat gesagt…

seeeehr hübsch! hab ich auch schon sooo lang vor - und wenn dann auch nur schmetterlinge. den stress mit den kranichen erspar ich mir in jedem fall ;-) auf jeden fall sehr gelungen!

dani

Eva hat gesagt…

Wunderschön, liebe Olga!!!

Ich gebe ja bei den tollen Origami-Figuren immer schön WÄHREND dem ersten auf - meine Bewunderung ist dir sicher!

Liebe Grüße,
Eva

live life deeply-now hat gesagt…

Kraaass und du hast dir beim origamieren nicht die Finger verränkt?! Ich bin da zu bleeed für, hm!

die allerliebsten und allerbesten und allertollsten Grüüüüüüße und Küsse