Sonntag, 11. September 2011

Wärme

von Innen & Außen,
 hatten wir heute ganz dringend nötig, nachdem wir vier Stunden auf dem Fußballplatz dem ach so nassen Septemberwetter ausgesetzt waren.
Mensch, kann der Junge sich denn kein anderes Hobby aussuchen ?
Klöppeln oder Töpfer vielleicht...
:-)
Aufgeweicht und durchgefroren gab es zu Hause nur noch ein Ziel:
Aufwärmen!!!
Zuerst gab es eine heiße Sellerie-Apfel-Suppe mit Rucola und Kartoffelspalten (ich hatte ja schon mal erwähnt, dass "nur Suppe" große Fragezeichen in den Augen der Jungs hervorruft).
Danach wurde seit langer langer Zeit wieder der Kamin angeheizt und Kerzen angezündet.
Mir fehlte dann zum perfekten Abend nur noch heißer Tee, ein paar Kekse und die neue Ausgabe der Living at home Spezial.
Ach, heute war mein persönlicher Herbstbeginn !!!







Sellerie-Apfel-Suppe

2 kleine Sellerieknollen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
ca. 1,5l Brühe
Majoran, ca. 4 Stängel oder getrocknet 1 Tl.
Lorbeerblatt
1/5 Apfel
Schmand
Rucola

Kleingeschnittene Zwiebel & Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, Sellerie hinzufügen ein wenig anbraten, mit Brühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Kräuter hinzufügen.
Ca. 15 Minuten kochen lassen, dann den geschälten und gewürfelten Apfel hinzufügen, weitere 5 Min. köcheln lassen.
Ein wenig abkühlen lassen, mit dem Zauberstab pürieren evtl. noch etwas Flüssigkeit hinzufügen.
Den Schmand einrühren und mit klein geschnittenem Rucola servieren.
bon appetit


Herzensgrüße
Olga




Kommentare:

★live life deeply-now hat gesagt…

I LIKE for sure! Weil deine Suppen Suchtfaktor haben, ich denke da nur an die Bohnensuppe!!! Geilo!

muuuuuuhhhaaa schärrie
nicole

Malcesine hat gesagt…

Oh du Arme! Also bei uns war heute nochmal richtig tolles warmes Sommerwetter!

weissbunt hat gesagt…

Klingt sehr lecker liebe Olga :-). Allerdings war's uns heute definitiv nicht nach heißer Suppe. Wir durften noch einen super heißen Sommertag gnießen. Jetzt sitzen wir gemütlich aber ziemlich k.o. auf der Couch und lassen uns vom Ventilator kühlen. Zwar hatten wir vorhin ein spektakuläres Gewitter, aber wegen der vielen Mücken wollen wir noch nicht aufmachen ;-). Warme Gedanken schickt Euch - maks :-)

Mein Leben und Ich hat gesagt…

Sstliche Bilder zeigst du uns da und das Essen sieht sehr lecker aus.

Ich mag den Herbst so gern -Kerzenschein,wärmendes Feuer im Kamin,einen leckeren Tee und schön aufs Sofa kuscheln

Ich bin ja sooooo froh,das meine Jungs nicht in einen Fußballverein wollen.
Sie bolzen lieber bei uns auf dem Rasen...

Und Dein Schulstart-Buffett ist ja der Knaller.
Es sieht einfach Klasse aus

Liebste Grüße
SOnja

manumanie hat gesagt…

Klingt lecker! Mein Herbstbeginn war bereits Anfang September und passend dazu habe ich gestern einen riesen Krug voll mit Kürbissuppe geschenkt bekommen :-)

Anonym hat gesagt…

Liebe Olga,

vielen Dank für die schönen herbstlichen Bilder, sie machen Appetit!

Leider ist bei meinen 3 letzten Versuchen, einen Kommentar zu schreiben, immer das Pgrogramm abgestürzt (ist noch nie passiert???), daher: dein Outfit war wunderbar - Du hast toll ausgeschaut! Teo ist ein sehr süßer Schulanfänger (soo stolz sah er aus), und das Buffet war der Oberhammer. Kein Wunder, dass Dein Sohn glaubt, dass Du Super-woman-Kräfte hast... ;-)))

Liebe Grüße!
Julie